Ingwertee
  1. SUPERSTAR LEMON & GINGER INFUSION
    Bewertung:
    100%
    2,99 €
  2. FRESH GLOW
    Bewertung:
    100%
    2,99 €

Ingwertee – das leckere Superfood zum Trinken!

Wird die kalte Jahreszeit eingeläutet, darf ein Tee auf keinen Fall im Küchenregal fehlen: Der Ingwertee. Klopft nämlich die erste Erkältung an, ist Ingwertee inzwischen ein echter Klassiker, um Viren und Bakterien den Kampf anzusagen. Grund dafür sind die in der Knolle enthaltenden Inhaltsstoffe, denen eine positive Wirkung auf unsere Gesundheit nachgesagt wird. Die leichte Schärfe im Geschmack sorgt außerdem für ein wohliges Gefühl im Körper und macht den Tee zum idealen Begleiter, um sich an kalten Tagen wieder aufzuwärmen. Entdecke unsere leckeren Cupper Ingwertee-Sorten und lass‘ dich von den einzigartigen Eigenschaften der Heilpflanze begeistern. Wir garantieren dir: Gesund hat noch nie so gut geschmeckt!

Das kann das scharfe Knollengewürz aus Asien alles

Don’t judge a book by its cover – das gilt wohl auch für den Ingwer, denn die hellbraune Knolle sieht zwar recht unscheinbar und wenig attraktiv aus, dafür kann sie aber mit einer Menge guter Eigenschaften punkten. Insbesondere sein einzigartiger Geschmack sowie seine wertvollen Inhaltsstoffe machen den Ingwer so beliebt, sodass er auch bei uns in Europa nicht mehr aus der kulinarischen Welt wegzudenken ist. Woher die Wurzel ursprünglich kommt, ist nicht ganz klar – vermutet wird aber, dass ihr Ursprung im asiatischen Raum liegt. Seit vielen Jahrtausenden wird Ingwer dort nämlich vor allem als Heilpflanze in der Medizin genutzt. Mittlerweile ist das kleine Knollengewürz aber zum Superfood und absoluten Koch- und Back-Allrounder auf der ganzen Welt geworden – ob als Gewürz in süßen und pikanten Gerichten, als Ginger-Shot oder eben im Tee. Angebaut wird Ingwer seit rund 3.000 Jahren. Was in Indien und China begonnen hat, hat sich nun auf viele tropische und subtropische Regionen rund um den Globus ausgeweitet: So gehören beispielsweise auch Brasilien, Peru, Nigeria und Japan mittlerweile zu den Spitzen-Exportnationen für Ingwer.

Ingwer: Ein wahrer Alleskönner für die Gesundheit

Ist eine Erkältung im Anmarsch, greifen viele zu einer Tasse heißen Ingwertee. Er schmeckt nicht nur köstlich, sondern wird dank seiner Inhaltsstoffe zur Wunderwaffe gegen Keime und Bakterien. Vor allem die sogenannten Scharfstoffe Gingerole und Shoagole machen den Ingwer zum Alleskönner für die Gesundheit: Sie bringen uns zum Schwitzen, wirken entzündungshemmend und schleimlösend – Erkältungskrankheiten haben demnach so gut wie keine Chance mehr! Insbesondere, weil in der Ingwerknolle eine Menge an Eisen, Kalium, Kalzium, Vitaminen und ätherischen Ölen enthalten sind, die dein Immunsystem aufpimpen. Hast du mit Magen-Darm-Beschwerden oder Übelkeit (auch Reiseübelkeit!) zu kämpfen, bist du ebenso mit Ingwertee bestens bedient, da die enthaltenen Scharfstoffe die Magensäfte anregen und somit deine Verdauung in Schwung bringen. Was viele nicht wissen: Ingwer kann auch bei Schmerzen wie Menstruationsbeschweren, Migräne oder Gelenkerkrankungen helfen. Grund dafür ist die chemische Struktur des Scharfstoffes Gingerol, die der von diversen Schmerztabletten wie Aspirin ähnelt.

Trink dich schlank mit Ingwertee

Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn: Den scharfen Geschmack von Ingwer. Die Ursache dafür liegt ebenso in den Gingerolen, die die Durchblutung im Körper fördern, die Körpertemperatur erhöhen und somit den Stoffwechsel und die Fettverbrennung ankurbeln können. So gibt dir die Schärfe des Ingwertees nicht nur ein wohlig warmes Gefühl, wenn es draußen kalt ist, sondern hilft dir sogar noch beim Abspecken! Doch nicht nur die aktivierende Wirkung auf den Stoffwechsel sorgt dafür, dass mehr Kalorien verbrannt werden: Wer lästigen Kilos den Kampf ansagen will, muss außerdem viel trinken. Eine köstliche Tasse Ingwertee schmeckt dann doch spannender als ein Glas Wasser, sodass es vielen somit leichter fällt, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Das ist essentiell für eine effektive Verdauung, die wiederum unerlässlich für gesundes Abnehmen ist. Durch die erhöhte Flüssigkeitszunahme werden außerdem Gift- und Schadstoffe besser über die Niere ausgeschieden, die dir beim Abnehmen sonst im Weg stehen könnten. Außerdem interessant ist, dass Ingwer eine sättigende Wirkung nachgewiesen wurde. Mit ein paar Tassen leckeren Cupper Ingwertees kannst du also dein Hungergefühl senken und somit Heißhungerattacken vorbeugen.

Unsere Ingwertee-Sorten

Ingwer ist ein wahrer Allrounder in der Küche. Kein Wunder, dass er auch in unseren köstlichen Tees immer wieder Verwendung gefunden hat! Haben auch dich die außerordentlichen Eigenschaften der Powerwurzel überzeugt? Dann probiere einen unserer feinen Cupper Ingwertees, die nicht nur deinen Körper und Geist, sondern auch dein Herz erwärmen werden:

  • Fresh Glow: Der Ingwer-Apfeltee, der dein Inneres zum Strahlen bringt! Dem fruchtigen, frischen Apfel wird dank der leichten Schärfe des Ingwers eine ordentliche Portion Wärme verpasst, mit der einem kuscheligen Teemoment nichts mehr im Weg steht.
  • Superstar Lemon & Ginger Infusion: Hier ist der Name Programm: Mit Superstar Lemon & Ginger Infusion erhältst du einen spritzigen Klassiker, der einfach ein absolutes Muss in jedem Teeschrank ist.
  • Be happy: Du brauchst eine ordentliche Portion gute Laune? Mit dem Be-Happy-Tee trinkst du dich dank einer Vielzahl an verschiedenen Kräutern im Nu glücklich. Der Ingwer sorgt hier für das gewisse Etwas.

Pimp your Cupper Ingwertee!

Was unsere Cupper Teesorten so besonders macht, sind die rein natürlichen Zutaten, die für einen unvergleichlich vollmundigen Geschmack sorgen. Für die Zubereitung einfach einen Ingwer-Teebeutel mit kochendem Wasser aufbrühen – und schon kannst du einen absolut aromatischen Teemoment ohne viel Drumherum genießen. Möchtest du stattdessen etwas Abwechslung in deinen Tee-Alltag bringen, kannst du deinen Ingwertee mit ein paar einfachen Tricks aufpimpen. Ein Schuss frisch gepresste Zitrone und ein Löffel Honig zum Beispiel verleihen dem Heißgetränk eine süßlich-frische Note. Oder du gibst ein paar Kräuter hinzu, die für ein Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art sorgen. Hier sind besonders Minze, Thymian oder Zitronenmelisse zu empfehlen. Du möchtest Ingwertee auch an heißen Tagen genießen? Kein Problem! Auch als kalte Variante machen unsere Cupper Ingwertees eine gute Figur. Das erfrischende Ingwerwasser für warme Temperaturen kannst du ganz leicht selber machen: Einfach ein paar Eiswürfel, zwei bis drei Teebeutel, ein paar Scheiben frischen Ingwer und Zitronen in eine Karaffe packen – und fertig ist dein neues Lieblingsgetränk für die warme Jahreszeit!

Wer sollte keinen Ingwertee trinken?

Dass Ingwer eine positive Wirkung auf den Körper und seine Gesundheit haben kann, ist klar. Allerdings gibt es den ein oder anderen Fall, bei dem du die scharfe Wurzel lieber meiden solltest:

  • Vor allem für Schwangere sind Ingwer und Ingwertee tabu, da die Scharfstoffe der Knolle vorzeitige Wehen auslösen können.
  • Auch wenn du unter sehr hohem Fieber leidest, solltest du lieber auf andere Teesorten wie Früchte- oder Kräutertee umsteigen, da Ingwer deinen Kreislauf durch seine Schärfe zusätzlich belasten kann.
  • Die Inhaltsstoffe der Wurzel kurbeln die Verdauung an, was ideal bei Verdauungsproblemen und Übelkeit ist. Da hierbei aber auch mehr Magensäure produziert wird, ist Ingwer für alle, die zu Sodbrennen neigen, keine gute Wahl.
  • Hast du Schwierigkeiten mit dem Einschlafen oder möchtest du abends zur Ruhe kommen, solltest du auf Ingwertee verzichten – dieser wirkt nämlich belebend. Mit unserem wohltuenden Little Dreamer Tee bist du stattdessen auf der sicheren Seite.
© 2022 Cupper