Unsere Fairtrade Geschichte

Cupper ist unglaublich stolz auf seine Schwarz- und Grüntees in Fairtrade Qualität. Fairtrade bedeutet fortschrittliches Arbeiten, bessere Preise für die Erzeuger, menschenwürdige Arbeitsbedingungen, lokale Nachhaltigkeit und faire Handelsbedingungen für die Bauern in der Dritten Welt. Wir arbeiten nur mit Herstellern, die danach streben, das Wohlergehen der Arbeitnehmer und deren Familien zu verbessern.

fairtrade-story-hires

SCHAU DIR UNSERE
FAIRTRADE PRINZIPIEN AN

our-fairtrade-story-2

WER IST DIE FAIRTRADE ORGANISATION?

Die Fairtrade Organisation ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die sich um alle nationalen und internationalen Fairtrade Produkte kümmert. Sie arbeitet mit Unternehmen, Landwirten und Verbrauchergruppen zusammen und stellt sicher, dass die Produzent einen fairen Deal für ihre Produkte bekommen. Allein in Deutschland handelt es sich um fast 1000 gelistete Fairtrade Produkte.

  • Dabei wird den Fairtrade Produzenten ein Mindestpreis zur Deckung ihrer Produktionskosten bezahlt.
  • Produzenten der Fairtrade Vereinigung haben bei Entscheidungen immer ein demokratisches Mitspracherecht – natürlich auch die Frauen.
  • Die Produzenten erhalten eine zusätzliche Fairtrade-Prämie, um in ihre Unternehmen und Gemeinden zu investieren.

our-fairtrade-story-3

WARUM FAIRTRADE?

Der Welthandel ist nicht fair. Besonders Kleinbauern und Arbeiter in der Dritten Welt sind von steigenden Nahrungsmittel- und Treibstoffkosten, einem unberechenbaren Klima und schwankenden Preisen für ihre Rohstoffe betroffen.

Mit der Entscheidung ein Produkt mit Fairtrade Logo zu kaufen, erhält der Produzent einen fairen und stabilen Preis für seine Produkte, kann sein Geschäft weiterentwickeln und den Weg aus der Armut schaffen.

Für weitere Informationen www.fairtrade-deutschland.de